Dritter Teil in der Alten Oper Frankfurt